225 Euro für die Jugend erspielt

225 Euro für die Jugend erspielt

Wir sind noch eine Meldung vom 3. Preisskat unserer Alten Herren am 27. April schuldig. Inzwischen haben wir aber auch einen Weg gefunden den erspielten Geldbetrag schneller dem Empfänger zukommen zu lassen. Ganz unromantisch per Onlineüberweisung 😉

Scholle und Tobi von unseren Alten Herren haben den Preisskat nun zum dritten Mal organisiert und Ende April kam der bisher höchste Betrag von 225 Euro zusammen, der heute auf das Spartenkonto der Jugend überwiesen wurde. Ein Herzliches Dankeschön geht an alle Teilnehmer des Preisskats, die besonders außerhalb der verlorenen Spiele alle nochmal zusätzliches Geld in den Hut gesteckt haben!

Verwendet hat die Jugendabteilung das Geld auch schon. Es wurden Bälle und Leibchen angeschafft (bzw. wird das Geld aus dem Preisskat mit zu der Anschaffung dazugelegt):

5 Bälle gingen an die D1
5 Bälle gingen an die D2
5 Bälle gingen an die E1 + 10 Leibchen
10 Bälle gingen an die E2+E3
5 Bälle gingen an die C1

Weshalb die Auszahlung so lange dauerte:

 

3. Preisskat der Alten Herren vom 28.04.2018:

Beitrag verpasst? Hier kannst Du Dich über jeden neuen Beitrag automatisch per E-Mail informieren lassen!
Oder teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar