Rückblick letztes Halbjahr

Rückblick letztes Halbjahr

Inzwischen dürften es alle Besucher mitbekommen haben, dass wir im Oktober 2017 die Homepage der TSV Trittau Fußballsparte komplett neu aufgesetzt haben und sehr darauf bedacht waren, dass man nicht nur alle alten Informationen weiter abrufen kann, sondern dass man auch aktuelle Informationen aus allen Mannschaftsteilen findet.

Inzwischen gibt es auch ein halbes Dutzend Mitstreiter, obwohl noch nicht jeder Trainer daran denkt Erfolge oder Misserfolge auch mal in Richtung Homepage zu schicken. Die Seite ist aber trotzdem aktueller als vorher und durch die bessere Indexierung bei Suchmaschinen finden nun auch viele neue Besucher zu uns.

Nach dem Neustart mal ein bisschen was aus den Server Logfiles… 115 News-Beiträge sind vom 1. Januar bis 30 Juni 2018 auf der Seite erschienen. Das ist für einen Sportverein mit nur ehrenamtlichen Helfern ganz ordentlich und dürfte sich so tagesaktuell nicht bei vielen Vereinen in Stormarn auf dem Level bewegen. Dafür auch vielen Dank an Aurel (A-Jugend), Johannes (A+B-Jugend), Jürgen (F-Jugend), Peter (E-Jugend), Kay (B-Jugend) und Lars (Obmann), die immer wieder Inhalte schicken oder selber schreiben und dafür sorgen, dass man alles zu den Teams oder Aktionen im Verein brandaktuell hier findet. Wenn man will.

Tendenziell geht der Besucherstrom nach oben und hier mal eine kleine Übersicht über die beliebtesten Beiträge im ersten Halbjahr 2018:

Die Top-Seite war natürlich die Startseite, die mit 8.200 Aufrufen weit vorne liegt. Gefolgt von der Übersicht unserer Mannschaften die noch 1.100x aufgerufen wurde (darunter 624x die Jugend und 404x die Herren, 187x Damen).

Die 5 Mannschaften mit den häufigsten Aufrufen waren:
1. Herren mit 915 Besuchern
1. B-Jugend mit 580 Besuchern
1. A-Jugend mit 488 Besuchern
1. C-Jugend mit 246 Besuchern
Alte Herren (Ü32) mit 238 Besuchern

Die 5 beliebtesten News-Beiträge waren
Leistungsvergleich 2005er Jahrgang mit 411 Besuchern
Matthias Räck überimmt die 1. Herren mit 292 Besuchern
Fünf Neuzugänge für die A-Jugend mit 291 Besuchern
Marcel Anton kehrt nach Trittau zurück mit 267 Besuchern
99er Jahrgang bleibt beim TSV mit 200 Besuchern

Die Platzampel wurde 548x besucht
Der Downloadbereich wurde 510x besucht
Das PDF des Gesamtspielplans wurde 310x heruntergeladen
Die News-Übersicht wurde 475x besucht
Die Seite mit den Ansprechpartnern wurde 368x besucht (Ansprechpartner Jugend 260x, Ansprechpartner Herren 128x)

Follower bei Instagram: 191, Facebook: 292. Twitter: 32, Snapchat: 11, Youtube: 43

Weil so viele Bereiche besucht wurden, die gar nicht als solche gedacht waren (beispielsweise die Seite „Für Mitglieder„) noch ein Hinweis: Die Menüs oben sind so gestaltet, dass sie sich aufklappen, wenn man mit der Maus drüber fährt. Dann öffnen sich die Menüs darunter. Am Handy oder Tablett ist es so, dass die Bereiche sich ausklappen lassen, wenn man auf den kleinen „Pfeil nach unten“ klickt. Ich werde aber zusehen, dass ich die Seiten, die eigentlich nur als „Zum Ausklappen“ gedacht waren auch mit etwas besseren Inhalten fülle, weil ja scheinbar viele Besucher anders navigieren als ich. Was sich übrigens hinter den Kulissen hier tut, findet ihr im Adminlogbuch.

Was sagt uns das nun alles? Nicht viel. Mit Abstand am meisten Besucher informierten sich über unsere 1. Herren. Das ist aber bestimmt auch dem Umstand geschuldet, dass sich dort am Meisten verändert hat und es viel zu berichten gab. Ansonsten wäre es schön, wenn noch viel mehr TSVer die Seite nutzen würden, um sich aktuell zu informieren. Man findet hier richtig viele und aktuelle Informationen und es gab noch im Mai Trainerkollegen, die „gehört hätten“, dass die 1. Herren einen ganz neuen Trainer bekommen würden. Nachdem längst offiziell hier verkündet war, dass Matthias Räck Trainer in Trittau bleibt. Mehr als das hier sofort zu veröffentlichen können wir nun auch nicht tun. Man muss schon extrem selten bis nie die Homepage der Fußballsparte aufrufen, um solche Sachen nicht zu wissen 😉

Und noch etwas, was wir verbessern könnten: Als wir den Beach-Soccer Platz gebaut hatten, wurden wir danach von 2 Müttern angesprochen, die es schade fanden, dass sie von den „Arbeitsdiensten“ nicht vorher wussten, weil die Männer (Väter von Kids in den Jugend Teams) sehr gerne mit Spaten und Schaufel geholfen hätten. Eine klassische Lose-Lose Situation: Wir hätten gerne Hilfe gehabt – Die Väter hätten gerne geholfen, wussten aber nichts davon. Entweder hängen diese Mails („Bitte um Unterstützung“) bei den Trainern oder in irgendwelchen WhatsApp Gruppen. Es wäre richtig toll, wenn jeder Trainer nochmal in seine Gruppe schreibt, dass man hier und auch bei Facebook/Instagram wirklich mit viel Arbeit/Mühe so gut wie alle Informationen über das Treiben in der Fußballsparte findet. Das geht auch direkt unter dem Beitrag mit dem grünen WhatsApp Button. Am Ende bleibt sonst wieder zu viel an immer an den gleichen Leuten hängen, die dann auch irgendwann die Motivation verlieren und das ist bei 270 Elternpaaren ja nicht nötig. Es gibt garantiert mehr als eine Hand voll Väter, die nichts dagegen hätten, ab und zu im Verein anzupacken. Die kräftigen und fitten von denen würden wir dann auch gleich zum Kicken bei den Alten Herren verpflichten. Die brauchen Nachwuchs!