A-Jugend erhält Fairplay-Preis

A-Jugend erhält Fairplay-Preis

Als fairstes Team der Landesliga Holstein-Staffel wurde unsere A-Jugend vom SHFV mit dem Fairplay-Preis ausgezeichnet. Zur Preisverleihung in Timmendorfer Strand durften unsere Jungs dann noch auf Ehrenplätzen den Auftakt der SH-Oberliga zwischen NTSV Strand und Eutin 08 verfolgen. Wir kommen gerne wieder!

Mit 26 gelben Karten in 26 Spielen belegte die A-Jugend den ersten Platz in der Fairness-Tabelle der Landesliga Holstein. Ein besonderer Erfolg, vor allem nachdem die letztjährige A-Jugend bundesweit zu den unfairsten Team zählte. Neben dem PICUE-Gewinn konnte das Team dadurch bereits zum zweiten Mal absahnen. Vom Schleswig-Holsteinischen Fußballverband nahmen Nikki, Bennet und Darijo, die den TSV am vergangenen Freitag vertraten, einen Satz Derbystar-Bälle entgegen. Mit den neuen „Sportgeräten“ dürften sich die Trainingseinheiten nun etwas besser gestalten, auch wenn sich die Qualität der Bälle wohl erst zeigt, nachdem sie eine eisige Winterpause in Aurels Garage überstanden haben. Als weiteres Geschenk durften sich unsere drei Repräsentanten den Saisonauftakt der Flens-Oberliga auf einer Ehrentribüne inklusive Verpflegung anschauen. Während die Begegnung von Oberliga-Meister NTSV Strand und Regionalliga-Absteiger Eutin 08 lief, fachsimpelte man über die lange Vorbereitung und noch offene Baustellen unserer Herren, für die Nikki und Bennet seit dieser Saison auflaufen. Darijo hingegen wird sich noch etwas gedulden müssen, ehe die Liga wieder anfängt. Erst in der Vorwoche ging bei der U19 die Vorbereitung los. Wie Fairplay geht, werden Aurel und Olli wohl nicht beibringen müssen.

Schreibe einen Kommentar