A-Jugend. Derbysieg in Oldesloe

A-Jugend. Derbysieg in Oldesloe

A-Jugend. Derbysieg
Unsere Jungs kamen am Samstag mit einem 3er aus der Kreisstadt nach Hause. Das Team des VFL Oldesloe wurde, in einer phasenweise sehr guten Landesliga Partie, mit 2:1 besiegt. Ein verdienter Sieg nach einer guten Leistung.
Die Oldesloer begannen erwartet stark und setzten uns ganz schön unter Druck. Einige sehr gefährliche Angriffe über deren linke Angriffsseite waren die Folge. Gegen mehrere VfL Torchancen stand nur ein gefährlicher Kopfball von Torben, nach Flanke von Max.
Wir mussten umbauen, nahmen Marius auf die rechte Seite und schon wurde das Oldesloer Spiel merklich ruhiger. Nach dem Timm und Marius noch am guten Oldesloer Schlussmann scheiterten, war es in der 30ten soweit. Basti spielt einen Zauberpass auf Aaron. 1:0 Trittau.
Einige Torchancen folgten. Darunter 2 ‚Riesen‘ durch Aaron. Jeweils zauberhaft durch Christoph auf die Reise geschickt. Uwe Bein wären die Freudentränen in die Augen geschossen. Trotzdem ging es nur mit einer Ein Tore Führung in die Pause.
In der zweiten Halbzeit ging es eigentlich genauso weiter. Oldesloe fiel nicht mehr viel ein. Hohe Bälle in den 16ern. Leichte Beute für unsere Defensive um Timm, Hendrik und Moritz.
Endlich in der 52ten das 2:0. Noah über links auf Aaron, der Torhüter kann parieren und Edwin nagelt den Abpraller aus 15m in den Giebel. 5 Minuten später hätte Basti den Sack zumachen können. Allein der Pfosten verhinderte das 3:0.
Das Spiel wurde im Laufe der zweiten Halbzeit immer hektischer. Der gut leitende Schiedsrichter hatte alle Hände voll zu tun. Das lag in erster Linie nicht an den Spielern, sondern an einigen, leider wieder mal auf ‚höchstem Niveau‘ arbeitenden Zuschauern und Mannschaftsverantwortlichen, auf Oldesloer Seite. Dazu passte auch, dass die Oldesloer Mannschaftsverantwortlichen nicht einmal in der Lage waren, unser Team, bei der Ankunft, vernünftig zu begrüßen.
Wie gesagt. Es wurde hektischer. Wir wurden etwas müder und warteten etwas zu tief stehend, auf die langen Bälle der Oldesloer. Wir hatten noch einige Konterchancen. U.a. ein schöner Abschluss, in der 85ten durch Leon, fand wieder seinen Meister im Oldesloer Keeper. In der 90ten gab es dann noch eine 5 Minuten Strafe gegen uns. Es roch ein wenig nach Konzessionsentscheidung (ein Oldesloer musste in der 75ten für 5 Minuten runter), da das Foul eigentlich nicht sonderlich schlimm war. Minuten später rutschte dann doch noch ein Ball der Oldesloer durch. Glücklicherweise zu spät. Am 2:1 Derbysieg gab es nichts mehr zu rütteln.
Am Mittwoch geht es jetzt im Kreispokal gegen den Oberligisten aus Bargteheide. Mal schauen was geht, gegen den hohen Favoriten.

Schreibe einen Kommentar