A-Platz Arbeiten

A-Platz Arbeiten

Für die nötigen Arbeiten, um den A-Platz etwas winterfest zu machen waren 400 Elternpaare angesprochen und eingeladen. ()

Dass die Resonanz auf solche Hilfeersuchen bei uns nie richtig groß ist (siehe Beach-Soccer Platz, „Trittau macht sich sauber“, etc.) ist ja bekannt. Dass aber von allen im Verein angesprochenen Mitglieder und Eltern genau 3 Leute (von den üblichen Helfern) anwesend waren, dürfte selbst bei uns ein neuer trauriger Rekord sein. Das ist sehr frustrierend.

Wenigstens hat es gereicht die lange Hecke zum Kunstrasen zu stutzen und den Eingangsbereich an der Sporthalle wieder von den ganzen herunterhängenden Ästen zu befreien. Auch die fehlende Türklinke ist am Eingang ersetzt und man kommt nun wieder durch die Türen auf den Sportplatz. Wie es aussieht sind auch die beiden defekten Flutlichter repariert. Jedenfalls waren die in den letzten Tagen immer an und nicht wie sonst sporadisch aus.