Live-Ticker: Spartenversammlung 2019

Live-Ticker: Spartenversammlung 2019

Der TSV Trittau lädt heute zur ordentlichen Spartenversammlung im Sportlerheim ein. Neben Wahlen und Jahresberichten kommt alles zur Aussprache, was in der Fußballsparte vor sich hergeht. Die wichtigsten Ereignisse erhaltet ihr hier im Ticker.

+++Aktualisieren+++

19.30 Uhr: Volles Haus im Sportlerheim! Akteure und Funktionäre verschiedenster Teams sind vor Ort. Hier kann es gleich losgehen…

19.33 Uhr: Lars Auerbeck eröffnet die Veranstaltung und richtet herzliche Grüße von Bürgemeister Olli Mesch aus.

19.36 Uhr: Ein paar Nachzügler müssen sich noch in die Anwesenheitsliste eintragen. Unangenehme Situation…

19.37 Uhr: Nun geht es zur Sache! Auerbeck verkündet, dass der B-Platz zur neuen Saison fertig wird.

19.38 Uhr: Begrüßt wurde u. a. auch Beirat Matthias Wingerath, der ganz nebenbei einen bei Schneller 16er äußerst talentierten Sohn hat und Auerbeck bei brenzligen Situationen aus der Klemme helfen soll.

19.39 Uhr: Boom! Nun kommen richtig heiße News. 2021 wird es eine neue Mehrzweckhalle für den TSV geben.

19.42 Uhr: Auerbeck verliest die Mitgliederzahl, 387. Unterdessen haben sich die Strafgelder (Ordnungsgelder) von 2900€ im letzten Jahr auf 650€ verringert. Applaus brandet auf!

19.46 Uhr: Auerbeck bemängelt (völlig zurecht) den vermüllten Zustand der Kunstrasenanlage. Aus diesem Grunde wird es künftig Arbeitsdienste geben, wobei jede Mannschaft jährlich drei Stunden für die “Reinigung” der Anlage aufbringen soll.

19.49 Uhr: Renovierungsbestände werden genannt. So bedarf es dem Verkaufsstand am Kunstrasen eines neuen Anstrichs und den Fünf-Meter-Toren neuer Tornetze.

19.50 Uhr: Für die Instandhaltung des A-Platzes wird darum gebeten, bei Trainingseinheiten die Fünf-Meter-Räume auszulassen. Diese seien nur für den Spielbetrieb geeignet.

19.52 Uhr: Am A-Platz soll es künftig zwei neue Trainerbänke geben. Die dazugehörigen Planungen werden von Auerbeck geschildert.

19.54 Uhr: Darüberhinaus wird es vier neue Bänke auf dem A- und Zingelmann-Platz geben.

19.57 Uhr: Dieses Jahr finden die Jugend-Pokalfinalspiele in Trittau statt. Den Zuschlag dafür bekam man wegen des 120-jährigen Vereins-Jubiläums. Für das Event soll die Anlage speziell “aufgehübscht” werden.

20.00 Uhr: Andre Siever schmiedet einen Witz mit spitzer Zunge. Gelächter in der Runde. Einmal Durchatmen für alle…

20.03 Uhr: Zum Finaltag soll es einen großen Verkaufsstand geben, wofür es wegen des vermutlichen großen Ansturms Peter an Unterstützung bedarf. “Das soll tip-top organisiert werden”, sagt Auerbeck.

20.05 Uhr: Nun fallen rauere Töne. Die Rede ist von Testspielen.

20.12 Uhr: Nachdem die dafür vorhergesehenen organisatorischen Bedingungen genannt wurden und Auerbeck noch einen fünfminütigen Dialog mit Karsten Ehrsam geführt hat, geht es nun weiter mit den Berichten aus der Jugendabteilung.

20.13 Uhr: Jugend-Obmann Mario Hesse erklimmt die Bühne und schildert die Geschehnisse des letzten Jahres.

20.15 Uhr: Hesse nennt die Endplatzierungen aller Jugendtrams in der vergangenen Spielzeit. Darüberhinaus wird die Instruktion von Armin Müller als Betreuer der A-Jugend erklärt.

20.18 Uhr: Die Leistungen in der aktuellen Pokal-Saison beschreibt Hesse als “mau”. Lediglich die D-Jugend kann nur noch das Finale Dahoam klar machen.

20.23 Uhr: Hesse hat fertig. Nun kommen wir zu den Herren…

20.25 Uhr: Sönke Thom ergreift das Zepter und lobt vor allem die Entwicklung der neugegründeten 2. Herren. Die Entwicklung der 1. Herren “geht in kleinen Schritten voran”.

20.26 Uhr: Thom nennt, dass mit allen A-Jugend-Spielern zwecks des Übergangs in den Herren-Bereich gesprochen worden sei und man optimistisch sei, alle künftig beim TSV halten zu können.

20.28 Uhr: “So, nun Schiedsrichter”, sagt Auerbeck, doch Moritz Domnick hechtet verbal dazwischen und erinnert an die Nennung der Ü-Teams.

20.29 Uhr: Svenaldo beschreibt die Entwicklung der Ü-Teams. Schweren Herzens sagt er, dass die Ü32 abgemeldet werden musste. Aber das dürften ja alle spätestens aus der letzten “TSV-Intern”-Ausgabe gewusst haben…

20.33 Uhr: Auerbeck nennt, wie es um die Schiedsrichtersituation im Verein bestellt ist und fragt nach Interessenten für den nächsten Lehrgang. “Ich mache das seit 1995 und habe bislang überlebt.” Na wenn das mal kein Argument ist..!

20.35 Uhr: Nun werden die Kassenberichte verteilt. Wichtigste Info: Der TSV hat schwarze Zahlen geschrieben.

20.40 Uhr: Kurze Raucherpause. Die Nichtraucher können sich unterdessen durch die Zahlen wühlen.

20.46 Uhr: Juhu, es geht weiter! Auerbeck zieht nochmal eine persönliche Bilanz zu den Zahlen und spricht “von einem sehr gutem Ergebnis”.

20.49 Uhr: Auerbeck wird sich demnächst eine Leiter kaufen, damit er sich diese nicht mehr von seinem Nachbar leihen muss.

20.50 Uhr: Achja. Dies dient dazu, um Sponsorenbanner aufzuhängen.

20.56 Uhr: Sollte die 1. Herren aufsteigen, wird der Verein Eintrittsgelder beanspruchen. Darüberhinaus hat der Vorstand der A-Jugend eine Zusage für einen potentiellen Aufstieg in die Oberliga erteilt und würde für diesen Fall zusätzlich eine Summe von ca. 600€ investieren.

21.04 Uhr: Zurzeit wird über das weitere Vorgehen mit dem vorhandenen Überschuss diskutiert. Erinnert stark an WiPo-Unterricht.

21.11 Uhr: Die Debatte hat sich nun auf den festen Kern beschränkt. Die weiteren Beteiligten gucken etwas dröge durch die Luft.

21.15 Uhr: Springen wir zum nächsten Punkt in der Tagesordnung: Entlastungen des Kassenwartes und des Vorstandes. Nach einer Minute ist dieser Punkt abgehakt.

21.16 Uhr: Mario Hesse übernimmt den Punkt Anerkennungen. Carsten Müller wird ausgezeichnet, bekommt einen Umschlag mit sicherlich schönem Inhalt überreicht.

21.19 Uhr: Der nächste “Preisträger” ist Martin Siek. Der Trittauer Edelsponsor bekommt einen Blumenstrauß mitsamt alkoholischem Getränk überreicht. Applaus!

21.21 Uhr: Nun wird Sven Ediger, der für die Außendarstellung des Vereins zuständig ist und um dessen Arbeit andere Vereine den TSV beneiden (so Auerbeck), ausgezeichnet. Ein paar lobende Worte erhält auch der Verfasser dieses Tickers. Wie rührend!

21.25 Uhr: Kommen wir zu den Wahlen! Lars Auerbeck und Mario Hesse werden einstimmig in ihren Ämtern als Fußball- und Jugendobmann bestätigt.

21.28 Uhr: Darüberhinaus wird Auerbeck nach Abstimmung der anwesenden Mitglieder auch in seinem Schiedsrichter-Obmann-Amt bestätigt.

21.29 Uhr: Der Posten des Koordinators der SG Holstein-Süd Damen bleibt hingegen unbesetzt. Es hatte sich niemand zur Wahl gestellt.

21.32 Uhr: Kommen wir zur Wahl eines Sponsorenbeauftragten. Einen festen Kandidaten gibt es nicht, es scheint aber eine Lösung mit Andre Siever im Raum zu stehen. Dieser Punkt wird intern nochmal besprochen.

21.34 Uhr: Nun äußert sich Stefan Benz zur Situation mit dem DFB-Stützpunkt und der Kooperation mit dem FC St. Pauli.

21.40 Uhr: Der letzte Punkt “Verschiedenes” wurde angestoßen.

21.47 Uhr: Interessanter Einwurf. Marcel Anton fragt, ob zusätzlich zu den Bänken am A-Platz eine Anzeigetafel installiert werden könnte.

21.48 Uhr: Auerbeck erläutert die dafür anfallende Flut an Hindernissen. Grundlage für solche Erweiterungen ist allerdings der Aufstieg bzw. sportliche Erfolg der Herren-Mannschaft. Der Vorschlag wird aber aufgenommen, man wird sich damit auseinandersetzen.

21.52 Uhr: Passend zum anstehenden Sommer wirbt Martin Siek nochmal für seine TSV-Mützen. Die Sitzung ist anschließend offiziell beendet. Danke für das Interesse, bis zum nächsten Mal!

Der Ticker ist beendet.

//