Jugendtrainer gesucht

Die Saison 2019/2020 wurde ja leider vom Verband beendet. In welcher Form und wann genau wieder trainiert werden darf, ist noch nicht final geklärt.

Es besteht aber Hoffnung, dass unsere Mannschaften in den nächsten Tagen oder Wochen wieder unter Auflagen trainieren oder sich zumindest mal mit Abstand auf dem Platz wiedersehen dürfen.

Besonders wichtig ist das auch für unsere beiden F-Jugend Mannschaften.

Die aktuellen Trainer Mario Calado und Carsten Müller (für die 1. F-Jugend) und Jörg Jahnke (für die 2. F-Jugend) hatten bereits vor längerer Zeit angekündigt, dass sie nach der Saison aufhören werden. Natürlich wollen sich die Kids, Eltern und Trainer aber noch vernünftig voneinander verabschieden.

Auch wir bedanken uns vorab hier schonmal bei Mario, Carsten und Jörg für die tolle Arbeit und die Zeit, die sie für die Kinder und den Verein investiert haben. Ohne euer Engagement könnten wir den Kindern die Trainings, Spiele, Turniere und Ausfahrten gar nicht bieten.

Und das bringt uns auch zum Problem. Die beiden Mannschaften stehen momentan zum Anfang kommender Saison ohne Trainer da. Ohne Trainer und Betreuer geht es aber nicht.

Wir suchen nun dringend möglichst 2 Trainer pro Mannschaft. Euch erwarten insgesamt 20-30 motivierte Kids der Jahrgänge 2011 und 2012. Stand heute wird zweimal wöchentlich trainiert und am Wochenende dann gespielt. Das könnten natürlich Eltern oder Großeltern sein. Es können aber gerne auch volljährige Geschwister oder Spieler aus anderen Mannschaften sein. Das ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die viel Zeit benötigt. Damit der Trainings- und Spielbetrieb aber überhaupt aufrecht erhalten werden kann, sind bestimmt auch Eltern bereit immer mal wieder zu unterstützen.

Wenn ihr euch das zutraut oder auch das erstmal nur anhören wollt, dann nehmt doch bitte Kontakt mit uns auf. Entweder mit einem der aktuellen Trainer (die Kontaktdaten sind auf der Homepage der beiden Teams verlinkt) oder meldet euch bei einem unserer Jugend-Obmänner.

Einige der Aktivitäten könnt ihr auch verfolgen, wenn ihr die Beiträge zu den Jahrgängen 2011 und 2012 lest.

Für eine Saisonplanung 2020/2021 wäre es schön, wenn mögliche Interessenten sich kurzfristig bei uns melden würden.

Im Namen der Kinder: Vielen Dank!