Einen Punkt gewonnen, zwei Bälle verloren

08.05.09: TSV Zarpen – TSV Trittau 0:0

Hallo Hopos, Freitagabend und ein Spiel beim TSV Zarpen – aus Trittauer Sicht immer eine Weltreise. Und dann auch noch bereits um 19 Uhr Anpfiff… Man traf sich bereits 17:15 Uhr mit einigen Hopos, um sich gemeinsam auf dem Weg Richtung Zarpen zu machen. Einige Direktfahrer sahen es nicht ganz so eng, kamen auf den letzten Drücker und fanden sich zum Teil erst gegen 18:50 Uhr auf dem Sportplatz ein. Nun ja… Schnelles Warmmachen war angesagt. Es sollte noch ein bisschen auf das Tor geschossen werden. Fuscher und Hempel hatten dabei wohl etwas zuviel Kraft im Bein und schossen den Ball nicht nur über das Tor, sondern auch gleich über den Zaun hinter dem Tor, so dass die Bälle irgendwo im Knick landeten. Fuscher gleich: „Man man so was Schlechtes, der Ball ist wohl weg!“ Aber nicht für Nugget! Der sah kannte kein Erbamen und versuchte, die Bälle zu finden. Ende der ersten Hälfte kam er aber dann doch ohne Ball zurück und sagte „Keine Chance!“… So, kommen wir nun aber mal zum Spiel. Trittau sehr gewollt, mindestens einen Punkt mitzunehmen. Sicherlich waren uns die Hände gebunden, wir hatten nicht viel Alternativen, aber wir machten das Beste daraus. Hinten standen wir sehr gut und Mülli stellte immer wieder seine Manndecker. Im Mittelfeld haben wir gut verschoben und sind immer gleich auf den Gegenspieler rauf – das sah sehr gut aus! Nur ging nicht viel nach vorne, es hat einer gefehlt, der die Bälle verteilt, der die Stürmer mit Pässen füttert. Also mussten wir das Beste daraus machen und erarbeiten uns gute Chancen! Das sah wirklich gut aus, Männer. Das war ein richtig gutes Spiel. Beide Mannschaften auf einen Niveau und es war früh klar, dass wird ein knappes Ding, da beide einen wirklich guten Fussball gespielt haben! Mitte der zweiten Hälfte Zarpen wohl mit der bestens Chance im Spiel: Ein Hammer vorm Zarpener Stürmer! Der Ball wäre 100%ig im Winkel eingeschlagen. Aber Alboa kratzt das Geschoss per Kopf von der Linie! Sicherlich eine spielentscheidende Szene! Sehr gut, Albi, das war echt wichtig! Trittau nun weiter bemüht, die Null zu halten und den ein oder anderen gefährlichen Konter zu sezten. Leider passierte nicht mehr so viel, ausser das die letzten Minuten es so einen heftigen Schauer gab. Es wurde auf einmal stürmisch, dunkel und regnerisch, aber auch das überlebten die Hopos! Spielende, 0:0, 1 Punkt! Jetzt sicher in den PlayOff’s, mehr geht nicht, ganz wunderbar! In der Kabine gab es dann noch Bier, dann zum goldenen M und dann nach Trittau, den Punkt und den Sieg der AS weiter feiern! Abschließend noch ein Wort zum jungen Schiedsrichter: Er machte seine Aufgaben sehr gut und zeigte kaum Fehler!!! Fazit: Man muss sicherlich mit einem Punkt zufrieden sein, auswärts in Zarpen mit 13 Mann und Zarpen ist auch nicht irgendwer. Zarpen gehört sicherlich zu den Besten der Liga und sie haben wirklich ein gutes Spiel gemacht! Also es ist okay, gut gearbeitet, Männer!

Punktgewinner: Marco, Ocean, Mülli, Hempel, Alboa, El Butre, Fuscher, RZ, Holsten, Dr.Mo, Langer, Godick und Nugget! Dazu einen Weltbetreuer, der wie immer sein Bestes für das Team gab! Support? Leider nicht! [

© Ole