G-Jugend, Stickerheft, Beitragssenkung

Leider klemmen die News hier momentan etwas. Deshalb hier mal ein kurzes Update zu 3 wichtigen Themen: 1. TSV Trittau G-Jugend Hallo an alle Interessierten für den neuen G-Jugend Jahrgang 2015. Auf Grund der bisher sehr eingeschränkten Möglichkeiten durch Verordnungen zu Covid19 haben wir uns dazu entschlossen mit der Bildung einer Mannschaft des Jahrgangs 2015 …

Weiterlesen …G-Jugend, Stickerheft, Beitragssenkung

St. Pauli Rabaukencamp 2020

Das Camp wurde auf den Zingelmannplatz verlegt. Bitte beachtet das bei der Anreise.

Der Zingelmannplatz befindet sich gegenüber des famila-Marktes.

Eine gute Nachricht für alle Fußballer zwischen 6 bis 13 Jahren.

Das alljährliche Rabaukencamp des FC St. Pauli wird auch im Jahr 2020 in Trittau stattfinden. Sofern sich von Seiten der Behörden nicht noch etwas ändert.

Der FC St. Pauli plant das Feldspielercamp vom 20. bis 24. Juli 2020 in Trittau durchzuführen. Selbstverständlich werden alle Auflagen bezüglich der bis dahin vielleicht noch geltenden Kontaktbeschränkungen eingehalten.

Die Trainingseinheiten finden täglich von 9:30 bis 16:00 Uhr auf dem Kunstrasen statt.

Weiterlesen …St. Pauli Rabaukencamp 2020

Mai Arbeitsdienst #2

Ein weiteres Projekt in Sachen Verschönerung konnte heute auch wieder abgeschlossen werden. Ein großer Dank an unseren C Jugend Trainer Moritz und vor allem auch an die Jungs von unserer A Jugend (Tim, Noah, Finn, Philipp, Kai, Aaron und Bjarne mit persönlicher Unterstützung). Ihr habt eine klasse Arbeit gemacht, vielen Dank. Jetzt müssen nur noch …

Weiterlesen …Mai Arbeitsdienst #2

Arbeitsdienst Mai 2020

Am Wochenende standen einige Arbeiten auf unserer Anlage an, zu der sich dankenswerter Weise viele Mitglieder freiwillig gemeldet hatten.

Unter anderem waren die D-Juniorinnen mit den Eltern und 4 Trainern auf dem Beach-Soccer Platz im Einsatz. Auf dem Zingelmannplatz waren Trainer Patrick Scharfenberg und Eltern der 1. G-Jugend sowie Mario Calado, Ralf von den Alten Herren, sowie unsere Obmänner Lars und Mario im Einsatz. Rasengott Erhardt von den Ü50 mähte die Plätze.

Vorbereitet wurden die Malerarbeiten auf dem Zingelmannplatz von Anil und Ali aus der A-Jugend schon am Freitag. Die Malerutensilien wurden von Kay Kiechle gesponsert.

Weiterlesen …Arbeitsdienst Mai 2020

Ergebnis des A-Jugend Sternlaufs

Am gestrigen Samstag fand der Sternlauf unserer A-Jugend statt.

Die Idee entstand schon vor Wochen bei unserem A-Jugend Trainer Niels Gehrken. Die Jungs der A-Jugend wollten die fußballfreie Zeit nutzen. Man wollte sich aber nicht nur fit halten, sondern das mit einem guten Zweck verbinden. Also wurde die Idee des Sternlaufs ins Leben gerufen. Aus 4 Richtungen sollten die Jungs in Richtung Trittau laufen. Das Ziel war der Trittauer Schützenplatz und die Route ergab sich aus den Personen und Firmen, die das Projekt unterstützen wollten. Ziel war es, Geldbeträge für die Trittauer Tafel und den 2019 verunglückten Finn Z. bei den Unterstützern vor Ort einzusammeln.

Weiterlesen …Ergebnis des A-Jugend Sternlaufs

A-Jugend Sternlauf

Unsere A-Jugend möchte die fußballfreie Zeit nutzen, um sportlich weiter aktiv zu sein. Um gleichzeitig noch Gutes zu tun, haben die Jungs sich einen Sternlauf überlegt. Die Idee ist es, einen Staffellauf von den jeweiligen Wohnorten der Jungs zum Schützenplatz nach Trittau durchzuführen. Alles mit dem vorgeschriebenen Abstand und ohne Staffelstab. Es läuft immer eine …

Weiterlesen …A-Jugend Sternlauf

Sponsorenbanner hängen wieder

Einige Helfer haben heute mal alle vorhandenen Sponsorenbanner neu sortiert. Wir sind nun wieder auf dem aktuellen Stand. Damit hängen jetzt auf dem Kunstrasenplatz wieder alle aktuellen Banner. All diese Firmen unterstützen uns, teilweise schon seit sehr vielen Jahren. Dafür vielen Dank. Auf dem folgenden Video fehlen noch 3 Firmen. Das VW Autohaus Beckmann, Europoint …

Weiterlesen …Sponsorenbanner hängen wieder

Wertung der Spielzeit 2019/2020

Der SHFV hat heute bekanntgegeben, wie die abgebrochene Saison 2019/2020 gewertet wird.

Wertung der Spielzeit 2019/2020

Sehr geehrte Vereinsvertreter,

am 27.04.2020 haben wir Sie darüber informiert, dass die Saison gemäß Beschluss des SHFV-Präsidiums ohne weiteren Spielbetrieb am 30.06.2020 auslaufen wird und nicht zu einem sportlichen Ende gebracht werden kann. In seiner heutigen Sitzung hat das SHFV-Präsidium mehrere Beschlüsse zur Wertung der Saison 2019/20 gefasst.

Wertung der Saison 2019/20:

Das Präsidium hat für alle Spielklassen des SHFV und seiner Kreisfußballverbände entschieden, dass die Tabellenendstände der Spielzeit 2019/20 durch Anwendung einer Quotientenregelung
(erzielte Punkte geteilt durch Zahl der ausgetragenen Spiele) auf der Basis der Tabellenstände zum 30.06.2020 erfolgt (bis 30.06. werden keine Spiele mehr ausgetragen werden können). Staffelsieger der Saison 2019/20 ist in den einzelnen Spielklassen jeweils die Mannschaft, die auf die meisten erzielten Punkte pro ausgetragenem Spiel kommt. Um einen Aufstiegsplatz belegen zu können, muss eine Mannschaft allerdings mindestens 50 Prozent der durchschnittlich absolvierten Spiele der Staffel gespielt haben. Diese Einschränkung führt aber nur in der Kreisklasse B SO 2 der Herren zu einem anderen Ergebnis auf den Aufstiegsplätzen.

Für den Herren-Spielbetrieb gilt:

Alle Staffelsieger und Tabellenzweiten nach der Quotientenregelung steigen in die nächsthöhere Spielklasse auf. Staffelsieger der Flens-Oberliga ist damit der SV Todesfelde, der allerdings auf sein Recht an der Qualifikation für die Regionalliga Nord verzichtet. Je nach Entscheidung des Norddeutschen Fußball-Verbandes zum weiteren Vorgehen mit der Regionalliga Nord wird der 1. FC Phönix Lübeck die Möglichkeit zum Aufstieg in die Regionalliga haben. Einen Abstieg aus den Spielklassen einer Spielklassenebene gibt es nicht. Ausgenommen davon sind Mannschaften, die während der Saison von ihren Vereinen vom Spielbetrieb zurückgezogen wurden. Diese Mannschaften werden in der Spielzeit 2020/21 in der nächstniedrigeren Spielklassenebene antreten.
Die ausstehenden Partien der noch nicht beendeten Kreispokalwettbewerbe werden 2020/21 als vorgelagerte regionale Qualifikationsrunden für den SHFV-LOTTO-Pokal der Herren gespielt. Die jeweiligen Sieger dieser regionalen Qualifikationsrunden haben das Startrecht für den SHFV-LOTTO-Pokal der Herren 2020/21.

Für den Frauen-Spielbetrieb gilt:

Staffelsieger der Oberliga ist der TSV Siems. Die Staffelsieger der beiden Landesligen steigen in die Oberliga auf. Die Staffelsieger der acht Kreisligen steigen in die Landesligen auf. In den Kreisklassen erfolgt die Staffeleinteilung gemäß Mannschaftsmeldungen. Einen Abstieg aus den Spielklassen einer Spielklassenebene gibt es nicht.

Der Teilnehmer an der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde 2020/21 wird ermittelt durch die Austragung der feststehenden Finalbegegnung im SHFV-LOTTO-Pokal zwischen Holstein Kiel und dem SV Henstedt-Ulzburg. Das Spiel wird im Rahmen des „Finaltags der Amateure“ (Herren) ausgetragen oder zu einem anderen Zeitpunkt vor Beginn der Spielzeit 2020/21. Die ausstehenden Partien der noch nicht beendeten Kreispokalwettbewerbe werden analog zu den Herren 2020/21 als vorgelagerte regionale Qualifikationsrunden für den SHFV-LOTTO-Pokal der Frauen gespielt. Die jeweiligen Sieger dieser regionalen Qualifikationsrunden haben das Startrecht für den SHFV-LOTTO-Pokal 2020/21.

Für den Junioren-Spielbetrieb gilt:

Alle Staffelsieger in den Verbandsstaffeln der C-, B- und A-Junioren steigen in die nächsthöhere Spielklassenebene auf. Einen Abstieg aus den Spielklassen einer Spielklassenebene gibt es nicht.
Der SHFV-Pokal 2019/20 wird nicht beendet. Als schleswig-holsteinischen Teilnehmer am DFB-Pokal der A-Junioren 2020/21 meldet der SHFV Holstein Kiel (Sieger des SHFV-Pokals 2018/19 und am höchsten spielende schleswig-holsteinische A-Jugend-Mannschaft). Die Kreisfußballverbände melden dem SHFV-Jugendausschuss bis zu einem noch festzulegenden Termin einen Teilnehmer am SHFV-Pokal 2020/21. Wie diese Teilnehmer ermittelt werden, entscheiden die Kreisfußballverbände jeweils selbst.

Weiterlesen ...Wertung der Spielzeit 2019/2020

Trainingsfreigabe ab Montag

Ab Montag 11. Mai 2020 gestattet die Gemeinde die Nutzung der Fußballplätze für den Trainingsbetrieb! Dafür gibt es aber Voraussetzungen. Diese sind Die Einhaltung der Bestimmungen der Landesverordnung zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus. Nur Trainingsgruppen, die dem Vorstand des TSV Trittau (hier unsere Obmänner Lars, Mario und Paul) ein Trainings- bzw. Hygienekonzept vorgelegt haben …

Weiterlesen …Trainingsfreigabe ab Montag