Kreispokalendspiele und 1.200 Euro Spende

Die Anwohner rund um unsere Sportanlage haben es den ganzen Tag bemerkt, dass heute schon ab 10:00 Uhr sehr viel los war.

Der TSV Trittau war heute Ausrichter der Kreispokalendspiele 2019 von der E-Jugend bis zur A-Jugend und von den E-Juniorinnen bis zu den B-Juniorinnen. In diesem Jahr leider ohne einen eigenen Trittauer Teilnehmer.

Im Vorfeld wurde wochenlang daran gearbeitet das Grün des Platzes und das Drumherum in einen angemessenen Zustand zu bringen und beides hatte geklappt. Das neu verlegte Grün in den 5-Meter Räumen war rechtzeitig angewachsen, die Ersatzbänke wurden rechtzeitig auf die gegenüberliegende Seite versetzt, die kleine VIP Tribüne wurde rechtzeitig fertig, die Johnsen Lodge kam pünktlich und die Tombola-Gewinne, einschließlich des Porsche-Wochenendes, waren ebenfalls rechtzeitig vor Ort.

Sportlich war wohl das A-Jugend Spiel zwischen dem SV Eichede und dem TSV Bargteheide das anspruchsvollste, das der SV Eichede nach Verlängerung mit 3:2 für sich entscheiden konnte.

Außerhalb des Platzes war es uns eine große Freude, dass die Organisatoren der Tombola den gesamten Erlös  an die Familie des verunglückten Finn spenden werden. Zu diesem Erlös von 736,40 Euro kommen noch knapp 500 Euro, die beim letzten Spiel der 1. Herren von den Zuschauern gespendet wurden. Vielen Dank dafür!

 

Hauptgewinner der Tombola war übrigens die Torfabrik der 2. Herren, Moritz Reinecke, der sich nun über ein Wochenende mit einem brandneuen Porsche im Wert von 800 Euro freuen darf. (Das Wochenende – Nicht der Porsche 🙂 )

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und gratulieren allen Mannschaften zur Teilnahme.