Horst Fröhlich wechselt als Trainer nach Trittau

Foto: Elbkick.tv

Trainer-Urgestein vom FC St.Pauli übernimmt Trittauer B-Jugend !!!

Horst Fröhlich, der jedem in der Hamburger Fußballszene bekannt sein dürfte, schließt sich dem TSV Trittau an und übernimmt zur neuen Saison die B-Jugend.

16 !!! Jahre fungierte Horst beim Trittauer Kooperationspartner FC St.Pauli als Trainer wo es für ihn über die Jugend in den Herrenbereich ging. Dort baute er die 3.Herren auf und trainierte diese 10 Jahre. Durch einen Motorradunfall musste er schließlich seine Laufbahn beenden.

Nachdem er nun wieder genesen ist kribbelt es in den Knochen und er möchte endlich wieder seiner Lieblingsbeschäftigung, dem Fußball, nachgehen.

Da er den Trittauer Fußballobmann Lars Auerbeck noch aus den Zeiten der 1. Herren des ATSV kennt, kam man schnell auf die Idee ihn in Trittau zu etablieren. In finalen Gesprächen mit dem Trittauer Jugendobmann Mario Hesse wurden dann Nägel mit Köpfen gemacht und der „braune St. Pauli“ Horst zu nem „blauen“ Trittauer. Horst bringt neben sehr viel Erfahrung auf eine B-Lizenz als Trainer mit.

Das erste mal in Aktion kann man ihn beim morgigen Sichtungstraining für die B-Jugend Saison 19/20 um 18.00 Uhr auf der Trittauer Anlage sehen.

Kurzentschlossene der Jahrgänge 2003/04 sind gerne „pünktlich“ willkommen.

Herzlichen Willkommen beim TSV!

1 Gedanke zu “Horst Fröhlich wechselt als Trainer nach Trittau”

Kommentare sind geschlossen.