Erster Auswärtssieg der Ersten

Erster Auswärtssieg der Ersten

Unsere 1. Herren mussten heute um 12 Uhr beim Büchen-Siebeneichener SV 2 ran und wollten endlich den ersten Auswärtssieg einfahren, um sich noch mehr im Mittelfeld festzusetzen.

Gesagt, getan.

In den ersten 10 Minuten war das Spiel recht ausgeglichen und danach wurde unser Team besser und spielte sich mehr Torchancen heraus. Trotzdem dauerte es über eine halbe Stunde, bis das erste Tor fiel. Moritz Reinecke nutzte eine scharfe Hereingabe von Hans Schifferdecker zum 1:0. 9 Minuten später wiederholte sich die Szene, allerdings mit Niklas Sondershausen als Vorbereiter und wieder Moritz zum 2:0.

Als kurz nach der Halbzeit Bastian Schmechel einen sehenswerten Kopfball zum 3:0 vollendete, schien der Drops gelutscht.

Allerdings verlor unser Team total den Faden und stellte kurzfristig das Fußballspielen ein. Das führte zu zwei Gegentreffern zum 3:2 und der Support hatte schon Angst, dass das Spiel jetzt aus der Hand gegeben wird. Büchen-Siebeneichen war auf einmal am Drücker.

Das wichtige 4:2 brachte unsere Mannschaft aber wieder in die Spur. Nach einem Freistoß köpfte Marcel Janietz an den Pfosten und Niklas Sondershausen staubte zum 4:2 ab. Das 5:2 und das 6:2 schoss wieder Moritz Reinecke (4 Treffer heute, Glückwunsch).

In 2018 hat unser Team aus 6 Spielen nun 15 Punkte geholt, bei übrigens 26:9 Toren.

Auch unsere A-Jugend hat gestern 3 Punkte vom Tabellennachbarn Flintbek mitgebracht!