Vorerst Spitzenreiter

Vorerst Spitzenreiter

Nachdem unsere 2. Herren heute Mittag schon ein sehr spektakuläres Spiel mit 5:3 für sich entscheiden konnten und sich in der Kreisklasse C nun den ersten Platz mit Hoisdorf teilt, wollten unsere 1. Herren gegen Büchen-Siebeneichen nachlegen.

Es wurde ein ungefährdeter 5:2 Sieg, bei dem sich die spektakulärste Szene noch Anfang der zweiten Halbzeit ereignete, als der Schiedsrichter zu den Zuschauern an die Seitenlinie lief und alle dachten, dass es irgendeine Ermahnung geben würde. Er hatte allerdings nur seinen Stift verloren und konnte sich keine Notizen mehr machen. Die Frage „Kann mir jemand einen Stift leihen? Ich habe meinen verloren.“ beantwortete ein Trittauer Zuschauer prompt mit „Hier, Du kannst den haben. Den habe ich gerade gefunden.“ Und schon hatte der Schiri seinen Stift wieder.

Die Tore sind im Video zu sehen. Das 1:0 fiel durch einen abgefälschten Freistoß von Max Johnsen. Das 2:0 machte Andre Bannenberg nach einer Ecke und damit ging es auch in die Halbzeit.

Die Tore 3, 4 und 5 markierten für unser Team Niklas Sondershausen durch einen sehenswerten Kopfballtorpedo dem eine Ecke vom alten A-Jugend Kollegen Bennet Jensch vorausging, Hans Schifferdecker nach einem sehenswerten Konter und Marcel Anton durch einen sehenswerten Fernschuss, bei dem er sich leider verletzt und ausgewechselt werden musste. Möglich, dass ihn der erste Platz (gemeinsam mit Robin Waidikat) in der Torjägerliste tröstet… Glaube ich nach dem 5. Spieltag aber nicht.

Coach Räcker fragte nach dem Spiel ob ich auch alle Tore im Video eingefangen hätte. Bis auf die beiden Gegentore hatte ich das tatsächlich. Die beiden Gegentore kamen für mich aber so aus dem Nichts, dass ich nicht auf den Auslöser gedrückt hatte. Und genau die hätte Räcker den Jungs wohl gerne nochmal gezeigt.

Damit steht unser Team aktuell zusammen mit Berkenthin auf Platz 1 der Tabelle und da trifft es sich gut, dass bereits am Donnerstag hier in Trittau das Spiel der beiden Erstplatzierten stattfindet. (Elmenhorst hat allerdings noch ein Nachholspiel)

Wer, wie Starwars, beide Spiele unserer Herren in der Trittau Arena gesehen hat, hat dann satte 10 Tore unserer beiden Herrenteams gesehen. Parallel hat unsere B-Jugend auf dem Kunstrasenplatz 2:1 gegen Hagen Ahrensburg gewonnen. Ein recht erfolgreiches Wochenende für unsere Mannschaften!