Benefizturnier für das „Blaue Haus“

Am 9. Februar findet ab 13:30 Uhr ein Benefizturnier, der erste „Hahnheide-Cup“, zu Gunsten des Blauen Hauses statt.

Organisiert wird das Turnier von Peter Metzner, der jetzt seit über einem Jahr auch das Sportlerheim wieder reaktiviert hat.

Bisher besteht das Teilnehmerfeld aus folgenden Teams:

MS Finanzkonzepte
Seniorenpartner Elisabeth Schulz
ImmobilienKontor Nord Tilo Hoppenrath
Braaker Mühle
Methanboys
TSV Trittau Allstars
Dazu kommt evtl. noch ein Team der Flensburger Brauerei

Bei dem Turnier geht es sportlich in erster Linie um den Spaß und am Ende darum einen ordentlichen Betrag zu Gunsten des Blauen Hauses zu erspielen. Für den finanziellen Teil sorgen zum Großteil die Haupt-Sponsoren, u.a. famila, Allianz Generalvertretung Sascha Rohde, Busreisen Niemeyer, MS Finanzkonzepte, Seniorenpartner Elisabeth Schulz, ImmobilienKontor Nord Tilo Hoppenrath und die Braaker Mühle. Es wird auch noch ein Hut unter den Teilnehmern herumgehen, in dem erfahrungsgemäß auch nochmal ein dreistelliger Betrag zusammenkommt.

Von den Erlösen (bzw. den gespendeten Geldern) werden dem Blauen Haus z.B. Reisen und eine bessere Betreuung während der Ferien ermöglicht.

Die Pokalübergabe ist um 18:30 Uhr und Zuschauer sind herzlich eingeladen.

Wenn es noch Personen oder Firmen gibt, die Peter bei den Preisgeldern unterstützen möchten, dann meldet euch doch gerne bei Peter im Sportlerheim.