Zweiter Fototermin für das Stickeralbum

Gestern fand der Ausweichtermin für das Fotoshooting zum TSV Trittau Stickeralbum im Sportlerheim statt.

Nach 177 Bildern beim ersten Termin rechneten Organisator Dustin Burghardt und Fotograf Stefan Grau bei den Nachzüglern mit 50-60 Personen.

Es kamen aber nochmal über 100 Personen!

Es sind jetzt fast alle Spieler, Trainer und Betreuer dabei und damit kann man schon jetzt sagen, dass das Projekt TSV Trittau Stickeralbum die mit Abstand meisten Mitglieder der Fußballsparte in den letzten Jahren mobilisiert hat. Noch nie war das Sportlerheim so voll wie beim ersten Termin. Noch nie waren so viele unterschiedliche Altersgruppen an einem Projekt beteiligt. Von der G-Jugend bis zu fast vergessenen Legenden waren alle gekommen. (Ja, ich weiß. Natürlich vergisst niemand eine Legende.)

Gestern sind Spieler teilweise extra eine Stunde mit dem Auto angereist. Es wurden noch hektisch Datenschutzerklärungen ausgedruckt und ausgefüllt und es wurden noch passende Trikots organisiert, damit auch alle Mannschaften einheitlich abgebildet sind.

Von den Organisatoren wurden bis spät Abends noch Bilder korrigiert, Namen zugeordnet, Mannschaftsbilder gesucht, auf Tippfehler bei den Namen geprüft, alle Trainer nochmal um finale Prüfung gebeten, Sonderbilder ausgewählt, usw.

Stand jetzt wird das Stickeralbum über 300 Bilder haben.

Vielen, vielen Dank an alle Trainer, Spieler, Offizielle, Betreuer, Eltern! Das Schwierigste ist (für euch) jetzt geschafft. Die Bildern sind nun alle vorhanden und hochgeladen. Trotzdem müssen wir uns alle jetzt noch 8 Wochen gedulden. Denn es sind nun noch 2 Wochen Feinarbeiten im Hintergrund zu erledigen. Das Album muss dann beim Hersteller erstellt werden und es wird ein großes Kick-Off bei EDEKA Süllau in Trittau geplant.

Der aktuelle Zeitplan sieht so aus, dass das Stickeralbum am 29. Februar 2020 erscheint und die Veröffentlichung im Rahmen eines Events bei EDEKA begleitet wird. Dazu halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Das Stickerheft wird 4 Euro kosten und eine Stickertüte mit 12 Stickern ist bereits enthalten. Jede weitere Tüte mit 5 Stickern wird 90 Cent kosten. Man wird im Optimalfall 62 zusätzliche Tüten brauchen, um genug Sticker zu haben. Für die fehlenden und doppelten Sticker heißt es dann auf den Schulhöfen, auf dem Sportplatz oder bei 3 Tauschbörsen „Tausche Lynn gegen Alireza“ oder ähnlich.

Aber nicht nur die phantastische Teilnahme fast aller Trittauer Fußballer ist sagenhaft. Auch die Sponsorenplätze im Heft sind heiß begehrt und wer als Unternehmen noch die Möglichkeit haben möchte sich in über 300 Stickerheften zu präsentieren und dabei auch noch etwas Gutes zu tun, möge sich kurzfristig bei Dustin Burghardt melden.

Neben den Einnahmen durch Sponsoren hat Stefan Grau auch auf die Vergütung durch Stickerstars für das Anfertigen der Fotos verzichtet und das Geld der Sparte gespendet. Pro verkauftem Stickerheft kommen dann auch nochmal 2 Euro an die Sparte zurück. Einfacher und mit mehr Spaß kann man der Fußballsparte wohl finanziell nichts Gutes tun. Abgesehen vom Orga-Team, das inzwischen wohl Hunderte Stunden ehrenamtlich investiert hat.

Also. Nochmal ein riesengroßes Dankeschön an das Orga-Team um Dustin und Stefan und auch an alle, die jetzt schon dafür gesorgt haben, dass wir auch in 10 oder 20 Jahren noch Spaß daran haben, dieses Album aus dem Schrank zu holen und nicht nur Frisuren der unterschiedlichen Jahrzehnte zu vergleichen.

Habt ihr noch Fragen zum Album? Dann findet ihr die Antwort vielleicht in den „Häufige Fragen zum TSV Trittau Stickeralbum„.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von TSV Trittau Fußball (@tsvtrittau) am


Willst Du keinen Beitrag mehr verpassen? Dann lass Dich über jeden neuen Beitrag per E-Mail benachrichtigen:

Blog abonnieren und über jeden neuen Beitrag per E-Mail benachrichtigt werden.