4 Punkte für 2- und 3. Herren

Unsere 1. Herren hatten an diesem Wochenende spielfrei. Dafür mussten die 2. und 3. Herren heute beide um 12:30 Uhr ran. Die 2. Herren zu Hause gegen Ratzeburg und die 3. Herren in Todendorf.

Die spielfreien 1. Herren entschieden sich mehrheitlich für den Support in Trittau. Und man wurde nicht enttäuscht. Nach 12 Minuten stand es schon 2:0 durch Treffer von Lucas Hildbrand und Moritz Reinecke. In der 52. und 58. Minute erhöhten dann Moritz und Timo Fuerboeter auf 4:0.

Den Treffer zum 5:0 (auch durch Timo Fuerboeter) gab der Schiedsrichter nicht, weil er nicht erkennen konnte, dass der Ball hinter der Linie war. Also musste Tobias Schubert in der 86. Minute nochmal ran und den Ball nach schönem Zuspiel von Lucas Hildbrand per Kopf über die Linie drücken.

Der letzte Treffer zum 5:1 war dann noch den Gästen aus Ratzeburg vorbehalten. Da waren die Gäste aber schon nur noch mit 10 Mann auf dem Feld. Man reiste ohne Auswechselspieler an und musste aufgrund einer Verletzung mit einem Mann weniger zu Ende spielen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von TSV Trittau Fußball (@tsvtrittau) am

Spannender war es in Todendorf bei unseren 2. Herren.

Dort hämmerte Jannick Sachtleben den Ball nach 12 Minuten per Freistoß zur 1:0 Führung ins Tor. Leider hielt die Führung nur 22 Minuten und wurde bis zur 70. Minute sogar in einen 3:1 Rückstand gedreht. In der 74. Minute wurde aber Maik Dietrich eingewechselt, der dann in der 85. und 88. Minute per Doppelschlag die beiden Treffer zum 3:3 Endstand erzielte.

Damit stehen unsere 2. Herren und 3. Herren aktuell beide auf Platz 4 der Tabellen.

Kreisklasse B

Kreisklasse C