Das war der Wahnsinn

Am vergangenen Samstag war es nun endlich so weit. Nach monatelanger Planung und Umsetzung war unser TSV Trittau Stickeralbum endlich fertig.

Bisher war von Dustin Burghardt alles perfekt organisiert und akribisch vorbereitet. Aber würde auch der Wettergott mitspielen? Er spielte mit. Es war im Vorfeld allerdings leider zu regnerisch, so dass wir auf die angekündigte Hüpfburg verzichten mussten. Der Porsche für das erste fertige Album, die Waffeln der Freiwilligen Feuerwehr, der Würstchenstand, die Fotobox und vor allen ganz, ganz viele Trittauer waren aber vor Ort. Über 200 Gäste waren extra für den Verkaufsstart unserer Hefte gekommen! Vielen, vielen Dank dafür!

Bevor der Stickerstars-Aufsteller aber bei EDEKA Süllau in den Laden geschoben wurde, gab es zuerst noch eine Begrüßung durch den Fußball Obmann Lars Auerbeck. Er übergab auch ein bereits vollständig geklebtes Stickeralbum an unseren 1. stellvertretenden Bürgermeister Jens Hoffmann, als Dank und Andenken an diese Aktion. Auch unser 1. Vorsitzende Axel Schulz bekam ein Exemplar als Erinnerung für seine 30-jährige Arbeit als Vorsitzender. Besonderer Dank ging an den Organisator Dustin Burghardt und den Sticker-Fotografen Stefan Grau für deren Einsatz beim Anfertigen des Stickeralbums.

Unser 1. Vorsitzende Axel Schulz bedankte sich ausdrücklich nochmal bei Familie Süllau, die nicht nur die Fußballsparte, sondern den TSV Trittau grundsätzlich immer sehr unterstützen.

Familie Süllau lobte auch nochmal die Aktion und das Engagement, bedankte sich auch bei den EDEKA Mitarbeitern und stellte nochmal heraus, wie sehr die Unterstützung der Region am Herzen liegt.

 

Abschließend wurden nun noch die Hefte unserer Facebook & Instagram Verlosung an die Gewinner übergeben und es wurden weitere Hefte und Sticker verlost. Gegen 10:30 Uhr waren dann vor allem die Kids erlöst und es ging gemeinsam mit Dustin nach oben in den EDEKA Markt. Oben im Kassenbereich wimmelte es dann 30 Minuten lang von Kindern und Erwachsenen in TSV Trittau Anzügen, die alle ihre Stickeralben auf das Laufband legten und die Kassierer waren alle mit dem Zählen von Stickern beschäftigt. Nach 20 Minuten waren 50% der Stickertüten verkauft!

Das lag natürlich auch an den 2. und 3. Herren, die die Sticker gleich Kartonweise gekauft hatten. Sie hatten sich wohl in den Kopf gesetzt den Hauptgewinn (ein Porsche Wochenende, gesponsert von First Class Autovermietung) zu gewinnen.

Es war kaum noch ein Durchkommen und überall wurde geklebt und auch schon getauscht. Torfabrik Moritz Reinecke aus den Herren ließ sich mit Legende „Lobo“ ablichten, auf der Rolltreppe hörte man kleine Kinder rufen „Den Mann habe ich in meiner Tüte“ als Lars Auerbeck ihnen entgegenkam, und „Dachdecker“ aus den 2. Herren kam seinem Ziel „Porsche fahren“ mit jeder Minute näher.

Wurst und Getränke wurden fleißig durch unsere Herren verkauft. Die Feuerwehr verkaufte Waffeln und es wurden Erinnerungsfotos in der Fotobox geschossen.

Um 14 Uhr waren dann vorerst alle Stickerhefte aus dem EDEKA Markt verkauft und Panik machte sich bei denen breit, die die Kick-Off Party geschwänzt und den großen Andrang mitbekommen hatten. Eine kurze Rückfrage bei Dustin ergab aber, dass EDEKA Süllau selbst schon vorgesorgt hatte und bereits im Vorfeld zusätzliche Hefte bestellt hatte. Es konnte also aus dem Lager nachgelegt werden.

Um 14:30 Uhr war es dann soweit und es konnte feierlich und hochoffiziell das erste vollständig geklebte TSV Trittau Stickeralbum dokumentiert werden. Jannick „Dachdecker“ Sachtleben fehlte nur noch der Sticker von unserem Physio Helge Burandt. Der war auch im Sportlerheim vor Ort und hatte völlig uneitel seinen eigenen Sticker nicht ins Heft geklebt, sondern im Portemonnaie gebunkert. Unter den Anfeuerungsrufen der restlichen Anwesenden gab er seinen Sticker dann an Jannick, der sich damit sein Heft schon 3 Stunden nach Verkaufsstart voll hatte!

Man kann sagen, dass die Veranstaltung das bisher größte Event der Fußballsparte überhaupt war. Bei Facebook wurden schon Gruppe mit Tauschbörsen eingerichtet und es wurden bis spät in den Abend Bilder und Videos der Veranstaltung und auch der Sticker ausgetauscht.

Wir haben einige Eindrücke hier gesammelt:

 

Was wir momentan mehrmals am Tag gefragt werden: „Wann gibt es die Tauschbörsen.“

Das klären wir gerade mit EDEKA Süllau. Das werden wir in den nächsten Tagen hier und natürlich bei Facebook und Instagram verkünden. [Update:]

Vielen Dank an alle, die das Album möglich gemacht haben und vielen Dank auch an alle, die am Samstag vor Ort waren und die Party so wahnsinnig geil gemacht haben!