A-Jugend erreicht Landespokal Viertelfinale

Unsere A-Jugend traf gestern in Trittau im SHFV-Landespokal gegen SV Henstedt-Ulzburg.

Beide Teams hatten vor Neubeginn der Saison noch die Staffeln getauscht. Da wir für 2020/2021 nicht in der Oberliga melden wollten, rückte der SV Henstedt-Ulzburg nach. Unvergessen die letzten spannenden Spiele gegen die Henstedt-Ulzburger.

Auch heute war es wieder ein tolles Spiel. Beide Teams schenkten sich nichts. In der ersten Halbzeit gab es auf beiden Seiten recht wenig Torchancen.

Anfang der zweiten Halbzeit konnte Finn Patzker dann eine Ecke per Kopf zum 1:0 für Trittau verwerten.

Genehmigung erforderlich.

Um YouTube Videos abspielen zu dürfen, musst Du das Abspielen von YouTube Inhalt akzeptieren. Wenn Du akzeptierst, dass YouTube Inhalte auf unserer Seite abgespielt werden dürfen, dann setzt das Unternehmen Google Cookies, die von Google weiterverarbeitet werden können.

YouTube Datenschutzerklärung

Wenn Du unten auf dem roten Balken Cookies akzeptierst, musst Du die Seite neu laden.

 

Mit dem Rückstand wollten die Gäste sich jedoch nicht abfinden und es gab auf beiden Seiten noch reichlich Torchancen. In den letzten 5 Minuten mussten wir dann noch etwas zittern und nach 94 Minuten war Schluss.

Der Viertelfinal-Gegner wird erst in 14 Tagen beim Spiel TuS Nortorf : Holstein Kiel ermittelt. Das Viertelfinale wird dann im Oktober gespielt.

Hier noch einige Bilder.

Eine großartige Leistung. Glückwunsch an die A-Jugend. Die Bilder und Videos hat wieder Kay geschossen.

SHFV Landespokal

Titelbild: (C) Kay Kiechle