A-Jugend: Vize-Hallenkreismeister

Von 17 bis 19 Uhr fanden heute die Hallenkreismeisterschaften der A-Jugend in Trittau statt.

Und den zahlreichen Zuschauern wurde wirklich etwas geboten. Jeder konnte jeden schlagen und nach 2 Siegen und einer Niederlage ging es für unser Team im letzten Spiel gegen den SV Eichede sogar um Platz 1 oder 2. Am Ende wurde das Spiel leider durch einen verwandelten Freistoß entschieden, der gepfiffen wurde, weil unser Keeper den Ball aus Sicht des Schiedsrichters nicht nach 3, sondern nach 3,5 Sekunden abgeworfen hatte.

Viele Zuschauer waren sich nach dem Turnier wohl einig, dass nicht alle Futsal Regeln perfekt sind. Zu oft war unklar, ab wann Schiedsrichter anfangen den Ballbesitz zu zählen. Teilweise wurden Einwürfe oder Freistöße zurückgepfiffen, weil nicht innerhalb von 3 Sekunden ausgeführt wurde und das obwohl Spieler teilweise gerade erst den Ball bekommen hatten.

So wurden Spieler mit einer gelben Karte oder sogar mit einer Zeitstrafe bestraft, weil sie beim Ein-/Auswechseln einen Schritt zu früh auf dem Feld waren oder das Auswechseltrikot zu früh oder spät an den Passmann übergeben hatten. Die Fragezeichen in den Gesichtern der Spieler und vieler Zuschauer sprachen Bände 🙂 Zahlreiche andere Entscheidungen führten zu recht kuriosen Situationen während des Turniers. So musste das Spiel SV Eichede : Hagen Ahrensburg minutenlang mit 3 gegen 1 Feldspieler stattfinden, weil 3 Spieler von Hagen Ahrensburg Zeitstrafen erhielten.

Trotz dieser Unterzahl rettete Hagen (bzw. der letzte verbliebene Feldspieler) sich in diesem Spiel bis 3 Sekunden vor Schluss zum Unentschieden, bis ein langer Abstoß von Eichede zum 2:1 Sieg eingeköpft wurde. Ein wirklich sagenhaftes Spiel und die Halle tobte. Allerdings zum Großteil vor Verwunderung über die vielen Entscheidungen und natürlich für die Leistung der Hagener. Was allerdings nicht heißt, dass die Entscheidungen falsch waren. Viele haben sie nur nicht verstanden.

Am Ende des letzten Spiels setzte sich jedenfalls Eichede kurz vor Schluss mit 2:1 gegen unsere Mannschaft durch und holte sich den Titel des Hallenkreismeisters 2020. In Summe war es ein sehr ausgeglichenes Turnier mit ausnahmslos schönen, schnellen Spielen.

Allen Teams ein großes Dankeschön für die vielen hochklassigen Spiele und Glückwünsche nach Eichede.

Genehmigung erforderlich.

Um YouTube Videos abspielen zu dürfen, musst Du das Abspielen von YouTube Inhalt akzeptieren. Wenn Du akzeptierst, dass YouTube Inhalte auf unserer Seite abgespielt werden dürfen, dann setzt das Unternehmen Google Cookies, die von Google weiterverarbeitet werden können.

YouTube Datenschutzerklärung

Wenn Du unten auf dem roten Balken Cookies akzeptierst, musst Du die Seite neu laden.

 

Eine perfekte Nachbetrachtung findet ihr auf der Facebook-Seite unserer A-Jugend.